1. Dezember 2015

KINOVORSCHAU: DEZEMBER 2015

  
der cineast Kinovorschau Dezember 2015

Bald steht Weihnachten vor der Tür. Der Dezember steht dieses Jahr jedoch weniger im Zeichen des Fests der Liebe als viel eher für den Start des 7. Star Wars Films. Dennoch gibt es in der Oscar Season auch noch so manch anderen Film, der definitiv einen Blick wert sein könnte und bei einigen für eine frühzeitige "cineastische Bescherung" in deutschen Kinosälen sorgen dürfte.

Auf welchen Film freut ihr euch im Dezember am meisten?


4 KÖNIGE (Start: 03.12.2015 | Trailer)
Für mich nach VICTORIA wieder ein Hoffnungsschimmer am deutschen Film-Horizont. 
Während die meisten Patienten über die Feiertage zu ihren Familien zurückkehren, sind die vorlaute Lara (Jella Haase), die verschlossene Alex (Paula Beer), der aggressive Timo (Jannis Niewöhner) und der traumatisierte Fedja (Moritz Leu) gezwungen, Weihnachten gemeinsam in der Psychiatrie zu verbringen. Zu ihrem Glück steht ihnen der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff zur Seite, der in allen Vier ihre Stärken sieht und Ihnen mehr zutraut als sie sich selbst. Gemeinsam erleben sie ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden.

BY THE SEA (Start: 10.12.2015 | Trailer)
Seit MR. & MRS. SMITH standen Angelina Jolie und Brad Pitt nicht mehr zusammen vor der Kamera. In BY THE SEA liefert Angelina Jolie ihre vierte Regiearbeit ab. 
Frankreich in den 1970ern: Das Ehepaar Vanessa (Angelina Jolie Pitt) und Roland (Brad Pitt), reisen durch das Land. Roland, ein amerikanischer Schriftsteller, kämpft zudem mit einer zermürbenden Schreibblockade. Die Ehe ist geprägt von einer tiefen Krise und die beiden entfernen sich auf ihrer Reise immer weiter voneinander. 

DER KLEINE PRINZ (Start: 10.12.2015 | Trailer)
Mit der liebevollen Animations- und Stop Motion-Verfilmung des Buchklassikers von Antoine de Saint-Exupéry erwartet uns zu Weihnachten ein Film für Groß und Klein.
Ein kleines neugieriges Mädchen (Mackenzie Foy) scheint mit ihrer Mutter (Rachel McAdams) in einer Welt zu leben, die von Erwachsenen geprägt ist. Nach einem Umzug freundet sich das Mädchen mit einem Nachbar (Jeff Bridges) an. Der ältere Herr war einst Pilot und erzählt die Geschichte des kleinen Prinzen (Riley Osborne), den er einst auf seinen Reisen, nach einem Absturz in der Wüste, traf. Für das Kind startet ein magisches Abenteuer in dem alles möglich zu sein scheint.

SAND DOLLARS (Start: 10.12.2015 | Trailer)
Die junge Dominikanerin Noelí (Yanet Mojica) lebt mit ihrem Freund Yeremi (Ricardo Ariel Toribio) in ärmlichen Verhältnissen in Las Terrenas, ein Touristenparadies der Dominikanischen Republik. Das Paar versucht über die Runden zu kommen, in dem sie auf Kosten wohlhabender Urlauber leben. Noelí hat sich zu diesem Zweck auch schon prostituiert. Eines Tages trifft sie auf die alte, wohlhabende Französin Anne (Geraldine Chaplin), die sich in die junge Frau verliebt. Das Paar schmiedet den Plan auch die alte Dame um ihr Geld zu erleichtern, doch je mehr Zeit Noelí mit Anne verbringt, desto stärker werden ihre Gefühle zu ihr.

DARK PLACES (Start: 10.12.2015 | Trailer)
Nach GONE GIRL die zweite Verfilmung von Gillian Flynns gleichnamigen Erfolgsromans. 
Vor 30 Jahren wurde Libby Day (Charlize Theron) Zeugin eines furchtbaren Verbrechens, dessen Folgen sie bis heute lähmen. Als Kind musste sie die Hinrichtung ihrer Familie mitansehen. Sie beschuldigte ihren Bruder an der Tat beteiligt gewesen zu sein, woraufhin dieser zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Doch der Mordfall konnte nie gänzlich aufgeklärt werden. So entschließt sich Libby Teil des „Kill Clubs“ zu werden, eine geheime Gruppe aus Ex-Polizisten, Versicherungs- und Privatdetektiven um dem Geheimnis ihrer Vergangenheit auf den Grund zu gehen und vielleicht Erlösung zu finden.

CAROL (Start: 17.12.2015 | Trailer)
Im New York der 1950er-Jahre führt Carol (Cate Blanchett) eine unerfüllte Ehe mit ihrem wohlhabenden Mann Harge (Kyle Chandler). Sie lernt die junge Therese (Rooney Mara) kennen, die in einem Kaufhaus arbeitet und von einem besseren Leben träumt. Auf einer gemeinsamen Reise entwickelt sich eine ganz besondere Bindung zwischen ihnen. Harge will das neue Glück seiner Frau jedoch nicht akzeptieren. Er beauftragt einen Privatdetektiv damit, dem frisch verliebten Paar zu folgen und entscheidende Beweise für das laufende Scheidungsverfahren zu sammeln. Carol muss schon bald um das Sorgerecht ihrer geliebten Tochter kämpfen.

STAR WARS: Episode VII - Das Erwachen der Macht (Start: 17.12.2015 | Trailer)
Für die meisten Leuten DAS Kinoereignis des Jahres. Uns erwartet ein Wiedersehen mit Han Solo (Harrison Ford), Leia (Carrie Fisher), Chewbacca, C-3PO und R2-D2. Aber auch neue Gesichter wie das der Plünderin Rey (Daisy Ridley) werden uns begegnen.
30 Jahre nach dem Sieg über Darth Vader und das Imperium, steht die Galaxie abermals vor einer neuen Bedrohung. Kylo Ren (Adam Driver) will das Erbe Vaders antreten und bedroht erneut den galaktischen Frieden. Die Handlung knüpft an die Ereignisse aus DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER ein und fokussiert sich auf den Wiederaufbau der Republik nach Fall des Imperiums. In dieser Zeit sind die Jedi und die Macht in Vergessenheit geraten – es ranken sich höchstenfalls Legenden um die mysteriösen Krieger ferner Tage. 

MR. HOLMES (Start: 24.12.2015 | Trailer)
Sherlock Holmes, mittlerweile 93 Jahre alt, hat die Baker Street verlassen und sich in seinem Landhaus in Sussex zur Ruhe gesetzt. Der Zahn der Zeit hat an ihm und seiner Auffassungsgabe genagt. Über die Legenden und Geschichten, die über ihn erzählt werden, kann der alte Mann nur den Kopf schütteln, Doch es kommen immer wieder Erinnerungen an einen über 50 Jahre zurückliegenden Fall zurück. So macht sich der ehemalige Meisterdetektiv auf, sein wohlmöglich letztes Puzzle zusammenzufügen ehe alle Hinweise aus seinem Gedächtnis entschwinden. 

ICH BIN DANN MAL WEG (Start: 24.12.2015 | Trailer)
Sympathische Verfilmung des gleichnamigen autobiographischen Buches von Hape Kerkeling. Nach dem Kerkeling (Devid Striesow) auf der Bühne zusammen gebrochen ist, raten ihm Ärzte sich eine Auszeit zu nehmen. Sein Plan: sich auf eine Pilgerreise entlang des Jakobswegs zu begeben. Seine Agentin Dörte (Annette Frier) und Freunde sind wenig begeistert von dieser Idee. Auf seiner Reise lernt er viele Leute, deren Geschichten und ganz persönliche Motive dieser beschwerlichen Herausforderung kennen. Und auch für ihn entpuppt sich diese Wanderung mit ihren Höhen und Tiefen als eine Möglichkeit zu sich zu finden.

DIE VORSEHUNG (Start: 31.12.2015 | Trailer)
Ich als Anthony Hopkins Fan, freue ich mich ihn wieder auf der großen Leinwand zu sehen. In DIE VORSEHUNG scheinen Colin Farell, der zuletzt in der zweiten Staffel von TRUE DETECTIVE als Cop zu sehen war, und Hopkins ihre „typischen“ Rollen zu tauschen. 
Die FBI-Agenten Joe Merriwether (Jeffrey Dean Morgan) und Katherine Cowles (Abbie Cornish) tappen bei den Ermittlungen in einer Reihe mysteriöser Morde im Dunkeln. Der Psychoanalytiker Dr. Clancy (Anthony Hopkins), ein Freund Merriwethers, soll helfen. Clancy verfügt über hellseherische Fähigkeiten, mit denen er der Polizei schon einige Male zuvor bei der Aufklärung von Fällen behilflich war. Für Clancy erschließt sich ein verborgenes Muster hinter den Mordfällen, wodurch das FBI den Täter (Colin Farell) Stück für Stück auf die Schliche kommt. Dennoch scheint dieser bei der Verwirklichung seines perfiden Plans seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus zu sein. 

JANE GOT A GUN (Start: 31.12.2015 | Trailer)
Nachdem der ehemalige Gangster Bill Hammond (Noah Emmerich)  und seine Frau Jane (Natalie Portman) sich ein neues, beschauliches Leben aufgebaut haben, holt sie Bills Vergangenheit ein. Seine ehemalige Bande, angeführt von dem skrupellosen Colin McCann (Ewan McGregor), spürt ihn auf und schießt ihn nieder. Schwer verwundet schleppt sich Bill noch zu seiner Frau um sie zu warnen. Jane wird klar, dass sie nun diejenige ist, die die Familie beschützen muss. Hilfe holt sie sich bei ihrem Ex-Verlobten Dan Frost (Joel Edgerton). Ein Kampf um das eigene Überleben und die Entdeckung ehemaliger Gefühle beginnt.

JOY - Alles außer gewöhnlich (Start: 31.12.2015 | Trailer)
Die alleinerziehende Frau Joy Mangano (Jennifer Lawrence) ist alles andere als eine gewöhnliche Hausfrau der 70er Jahre. Sie besitzt Unternehmergeist und träumt von einem besseren Leben. Schon als Jugendliche hatte Joy viele Ideen für Produkte, die den Alltag leichter machen. In den 90ern gelingt ihr dann der Erfolg: sie erfindet einen Wischmop, der das Auswringen per Hand überflüssig macht. Doch ihre Karriere und ihre Familie unter einen Hut zu bekommen, gestaltet sich als schwierig. Dennoch gibt Joy nicht auf und will ihren Traum vom eigenen Unternehmen leben.


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Instagram

Facebook