3. Februar 2016

KINOVORSCHAU: FEBRUAR 2016

  


Schon wieder ist ein Kinomonat rum. Zeit sich dem Februar zu widmen. Dieser hat in meinen Augen nicht sonderlich viele interessante Filme zu bieten – daher diesmal eine etwas kleinere Auswahl. Doch die hat es in sich! Gleich zwei Filme, die für den Oscar nominiert sind finden sich hier wieder: das türkische Coming-of-Age Werk MUSTANG und der Polit-Thriller SPOTLIGHT.
Parallel findet auch die Berlinale vom 11. bis zum 21. Februar statt. Eröffnen wird diese der neue Film der Coen-Brüder, HAIL, CAESAR!, der wenig später auch in die regulären Kinosäle Einzug findet.

 SIBYLLE (Start: 04.02.2016 | Trailer)
Die Architektin Sibylle (Anne Ratte-Polle) macht nach einer arbeitsintensiven Zeit im Büro mit ihrer Familie Urlaub in Italien. Doch selbst in der ruhigen Idylle des Gardasees vermag die Mutter zweier Söhne nicht zur Ruhe zu kommen. Von Schlaflosigkeit geplagt, begibt sich Sibylle auf frühmorgendliche Spaziergänge durch die Umgebung. Alles schläft scheinbar friedlich, bis sie eines Tages Zeugin eines Selbstmordes wird. Das Schicksal der gleichaltrigen Frau lässt Sibylle auch wieder zurück in München nicht los und wirft sie regelrecht aus der Bahn. Visionen und die zunehmende Entfremdung gegenüber ihrer Familie sind die Folge. Kann sie die Kontrolle über ihr Leben wieder zurück erlangen?

► SUFFRAGETTE (Start: 04.02.2016 | Trailer)
Knapp 100 Jahre ist es her, dass die „Suffragetten“ für eine allgemeingültige Rechtsprechung und somit auch für das Wahlrecht für Frauen kämpften. Im Film wird diese politische Vereinigung von Frauen von Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) angeführt. Die junge Maud Watts (Carey Mulligan), die zeit ihres Lebens in einer Wäscherei gearbeitet hat, nun Mutter und Ehefrau ist, beginnt erst über die Qualität ihres Lebens nachzudenken, als sie in einen Aufstand der Suffragetten gerät. Anhängerin der Bewegung ist auch ihre Kollegin Violet (Anne-Marie Duff), die sich leidenschaftlich für die Sache stark macht. Schon bald wird Maud von ihren Kolleginnen überredet ebenfalls an Kundgebungen Pankhursts teilzunehmen. Angesteckt von den Idealen, ist Maud schon bald bereit ihren Job, ihre Familie und nicht zuletzt auch ihr Leben für ihre Überzeugungen aufs Spiel zu setzen.

► THE FOREST (Start: 04.02.2016 | Trailer)
Die junge Amerikanerin Sara (Natalie Dormer) ist auf der Suche nach ihrer Zwillingsschwester Jess. Durch diese besondere Verbindung spürt sie, dass ihre Schwester in Not zu schein scheint. Fest dazu entschlossen Jess zu suchen, findet sie schon bald heraus, dass sie nach Japan gereist ist und den Aokigahara-Wald betreten hat. Dieser mysteriöse Ort ist im Land dafür bekannt, dass Menschen diesen Wald aufsuchen um Selbstmord zu begehen. Mythen ranken sich um Geister, die dort ihr Unwesen treiben und nicht zur Ruhe kommen. Gemeinsam mit einem Freund (Taylor Kinney) und dem japanischen Fremdenführer Michi (Yukiyoshi Ozawa) betritt das Trio den unheimlichen Wald.

► DEADPOOL(Start: 11.02.2016 | Trailer)
Der Soldat Wade Wilson (Ryan Reynolds), erkrankt plötzlich an Krebs. Ihm wird Heilung versprochen, weshalb er sich auf ein riskantes Experiment im Labor des skrupellosen Ajax (Ed Skrein) einlässt. Nach der Behandlung ist der junge Mann jedoch vollends entstellt – hat dafür jedoch in der Tat einen „unkaputtbaren“, selbstheilenden Körper. Wade wird jedoch erst zum „Superhelden“ Deadpool, als Ajax hinter seiner Freundin Vanessa Carlisle (Morena Baccarin) her ist. Mit bissigem Mundwerk, verdammt coolen Sprüchen und schwarzem Humor, macht sich der Mann im schwarz-roten Ganzkörperkondom zur Mission seinen Erschaffer und nebenbei die ganzen anderen bösen Jungs auszuschalten.

► COLONIA DIGNIDAD (Start: 18.02.2016 | Trailer
1973 – Santiago de Chile, Chile. Die Stewardess Lena (Emma Watson) besucht auf dem Zwischenstopp ihren deutschen Freund Daniel (Daniel Brühl), der hier als Fotograf lebt und nebenher auch als Aktivist gegen das Regime General Pinochets agiert. Bei Demonstrationen kommt es jedoch plötzlich zu unzähligen Verhaftungen durch den Geheimdienst. Auch Daniel wird vor ihren Augen noch mitten in der Nach an einen unbekannten Ort verschleppt. Lena versucht anschließend verzweifelt herauszufinden was mit ihrer großen Liebe passiert ist. Doch weder Daniels Aktivisten-Freunde noch  die Deutsche Botschaft wollen ihr bei den Recherchen helfen. Ihr Weg führt sie zu Amnesty International, wo man ihr von der Colonia Dignidad, einer abgeschotteten deutschen Sekte im Süden des Landes, berichtet. Gerüchten zufolge dient diese für den Geheimdienst darüber hinaus als Folterstätte für politische Gefangene. Um Daniel zu befreien, fasst sie den folgenschweren Entschluss der mysteriösen Sekte beizutreten. Doch schon bald muss sie erkennen, dass es kein Zurück gibt, denn bislang ist noch niemandem die Flucht aus der fanatischen Gruppierung gelungen.

► ZOOLANDER 2 (Start: 18.02.2016 | Trailer)
Zoolander gehört definitiv zu meinen Guilty Pleasures. 15 Jahre später bin ich gespannt auf die Fortsetzung, die wieder einmal mit ihrem hochkarätigen Cast in die Kinosäle lockt.
Eine erneute Mordserie hat begonnen. Justin Bieber und weitere Pop-Sternchen werden tot aufgefunden. Kurz vor ihrem Tod haben sie alle Selfies im Stile des „Blue Steel“-Blicks gemacht. Nur warum? Was steckt dahinter? Wer wäre da besser geeignet das Mysterium zu lösen als sein Erfinder, das ehemalige Model Derek Zoolander (Ben Stiller). Beim Lösen des Rätsels stehen ihm sein alter Model-Kollege Hansel (Owen Wilson) und die dralle Montana Grosso (Penélope Cruz) zur Seite. Doch auch ihr alter Fein, der Modezar Mugatu (Will Ferrell) ist wieder mit von der Partie … hat er etwas mit den Todesfällen zu tun?

► HAIL, CAESAR! (Start: 18.02.2016 | Trailer)
Hollwood in den 50er Jahren: Die Traumfabrik feiert mit Regisseuren wie Laurence Lorenz (Ralph Fiennes) und Schauspielern wie Tobey (Alden Ehrenreich) oder Baird Whitlock (George Clooney) große Erfolge. Letzterer spielt die neue Hauptrolle im monumentalen Epos „Hail, Caesar!“. Doch Whitlock verschwindet plötzlich und das prestigeträchtige Filmprojekt droht zu scheitern. Das Produktionsstudio engagiert den Problemlöser Eddie Mannix, der das Rätsel um den Verbleib des großen Stars lösen soll. Und das möglichst bevor die Klatschpresse von dem Vorfall Wind bekommt – allen voran die Reporterin Hedda Hopper (Tilda Swinton). Wie sich herausstellt wurde der Schauspieler von einer Organisation entführt, die sich „Die Zukunft“ nennt, inklusive einer horrenden
Whitlocks Entführer nennen sich „Die Zukunft“ und fordern einen großen Batzen Geld für die Freilassung. Doch bei Mannix Ermittlungen geht so ziemlich alles schief, was nur schief gehen kann.

► MUSTANG (Start: 25.02.2016 | Trailer)
Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod ihrer Eltern bei Onkel und Tante in einem türkischen Dorf auf. Bei sommerlichen Temperaturen werden die Mädchen dabei beobachtet, wie sie unbeschwert mit einigen Jungs im Meer herumtollen. Doch aus Spaß wird Ernst, denn der Vorfall löst einen Skandal um das als zügellos und unehrenhaft wahrgenommene Verhalten der Mädchen aus. Schon bald finden sich die Schwestern im hauseigenen Gefängnis wieder. Die Schule wird durch Hausunterricht und Benimmregeln ersetzt. Parallel arrangiert die Familie Ehen für die Mädchen, doch die Schwestern kämpfen um ihre Freiheit und gegen die auferlegten gesellschaftlichen Konventionen. Der Film ist der türkische Beitrag zum diesjährigen Oscar und ist als Bester fremdsprachiger Film nominiert.

 SPOTLIGHT (Start: 25.02.2016 | Trailer)
Das Spotlight-Team rund um Chef Walter „Robby“ Robinson (Michael Keaton), bestehend aus Michael Rezendes (Mark Ruffalo), Sacha Pfeiffer (Rachel McAdams) und Matt Carroll (Brian D’Arcy James) wird vom neuen Chefredakteur des Boston Globes Marty Baron (Liev Schreiber) auf eine Story angesetzt. Es geht um einen Missbrauchsfall an einem Kind durch einen Priester der katholischen Kirche. Schon bald finden die Journalisten heraus, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. Ihr Kampf um die Wahrheit droht jedoch durch eine Mauer aus Schweigen, Macht und Geld im Keim erstickt zu werden. Der Film ist für sechs Oscars nominiert, unter anderem für die Kategorie BEST PICTURE.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Instagram

Facebook