3. März 2016

KINOVORSCHAU: MÄRZ 2016

  
der cineast Filmblog Vorschau März 2016

Endlich März! Berlinale vorbei. Oscars vorüber. Das heißt: Cineasten können wieder durchatmen. Doch auch in diesem Monat gibt es wieder ein paar auf den ersten Blick sehenswerte Filme. Auch drei Oscar-Filme sind dabei: SON OF SAUL (Bester fremdsprachiger Film), RAUM (Beste Hauptdarstellerin) und TRUMBO (Nominierung Bester Hauptdarsteller). Natürlich dürfen neben den kleineren Indie-Perlen auch die Blockbuster nicht fehlen, aber seht selbst:

► EL CLAN (Start: 03.03.2016 | Trailer)
Buenos Aires, Argentinien. In den frühen 80er Jahren leben die Puccios in einem gutbürgerlichen Teil der Stadt. Nach außen wirken sie wie eine ganz normale Großfamilie. Doch der Schein trügt. Mit harter Hand führt der Patriarch, Arquímedes Puccio (Guillermo Francella), die Geschicke der Familie. Dabei scheint jedes Mittel recht und so schreckt er auch nicht vor Kidnappig, Lösegelderpressung oder sogar Mord zurück. Pläne sind gut, für die Umsetzung braucht das Familienoberhaupt jedoch die Unterstützung seiner Familie - insbesondere die seines ältesten Sohnes Alejandro (Peter Lanzani), der für ihn geeignete Opfer ausfindig macht. Als Star-Spieler der Rugby-Nationalmannschaft ist dieser durch seine Berühmtheit über jeden Verdacht erhaben und somit das ideale Werkzeug. Als Alejandro jedoch das makabre Familienbusiness in Frage stellt, droht die Fassade zu bröckeln.

► TRUMBO (Start: 10.03.2016 | Trailer)
In den 40er Jahren läuft es für Dalton Trumbo einfach großartig: er zählt zu den bestbezahltesten Drehbuchautoren Hollywoods. Viele seiner Werke werden durch die Umsetzung der Studios zu großen Kassenschlagern. Ein Oscar scheint ihm bald sicher, die Frage ist nur noch wann es soweit sein wird. Doch während des Kalten Krieges stagniert Trumbos Aufstieg. Er wird beschuldigt ein Kommunist zu sein und landet auf der "Schwarzen Liste". Auch seinen Vertrag mit den MGM Studios verliert er. Doch davon lässt sich der ambitionierte Drehbuchautor nicht beeindrucken und beginnt unter einem Pseudonym weitere Bücher zu verfassen. Eines davon gewinnt sogar einen Oscar und Trumbo schöpft Hoffnung auf seine Rehabilitation.

► SON OF SAUL (Start: 10.03.2016 | Trailer)
Oktober 1944, Konzentration Auschwitz-Birkenau. Der ungarische Jude Saul muss sich einer Gruppe anderer Juden, dem so genannten Sonderkommando, anschließen. Diese leben isoliert von den anderen dortigen Gefangenen und müssen eine Aufgabe übernehmen, die grausamer kaum sein könnte: sie müssen den Nazi dabei helfen die Leichenberge in Krematorien zu verbrennen. Geplagt von dieser unvorstellbar grausamen Situation, kann Saul sich nur ein wenig Seelenheil bewahren, in dem er die Leiche eines kleinen Junges vor den Flammen "rettet" und mit ihm verfährt als handelte es sich um seinen eigenen Sohn. Als sich eine Rebellion des Sonderkommandos ankündigt, wagt Saul eine waghalsige Unternehmung: er will den Leichnam des Jungen einem Rabbi überreichen, um ihm eine würdevolle Bestattung zu ermöglichen.

► RAUM (Start: 17.03.2016 | Trailer)
Raum ist die Geschichte einer Liebe auf 9 m². Die Liebe zwischen Jack und seiner Mutter Ma. Wie jede Mutter möchte sie, dass es ihrem Sohn an nichts fehlt - er sicher ist. Liebevoll kümmert sie sich um Jack, liest im vor, bastelt und spielt mit ihm. Jedoch geschieht all dies in Gefangenschaft. Während Ma versucht unter diesen Umständen ihrem Sohn eine eigene kleine, in sich konsistente Welt zu erschaffen, wird Jack immer größer - seine Fragen ebenso. Eines Tages beschließen die beiden die riskante Flucht aus den aufgezwungenen vier Wänden - Erfolg oder Misserfolg, das liegt von dort an in den Händen des 5-jährigen Jungen. 

► DER WERT DES MENSCHEN (Start: 17.03.2016 | Trailer
Der gelernte Maschinist Thierry, 51 Jahre alt und Familienvater, befindet sich seit nunmehr als 20 Monaten auf der Suche nach einem neuen Job. Schon bald sieht er sich mit sinnlosen Fortbildungen und aussichtslosen Vorstellungsgesprächen konfrontiert. Zunächst noch an Prinzipien festhaltend, muss sich der Arbeitslose schon bald eingestehen, dass er in keinerlei Position ist, um an solchen festhalten zu können. Als er eines Tages jedoch eine Anstellung als Kaufhausdetektiv findet, gerät er auch hier in einen moralischen Konflikt. Doch was soll er tun? Sich selbst treu und integer bleiben oder sich doch dem Druck des Arbeitsmarktes beugen?

► MAGICAL GIRL (Start: 17.03.2016 | Trailer)
Die an Leukämie erkrankte Alicia wünscht sich nichts sehnlicher als das Kleid aus ihrer japanischenLieblingsserie MAGICAL GIRL YUKIKO. Obwohl ihr Vater Luis knapp bei Kasse ist, möchte er seiner kranken Tochter ihren Wunsch um jeden Preis erfüllen. Dabei kreuzen sich die Wege von Luis und einigen anderen konfusen Gestalten. Da wäre die attraktive, aber unter einer bipolaren Störung leidenden Barbara und der pensionierte Lehrer Damian, der sich mit seiner dunklen Vergangenheit herumschlägt. Bald finden sich die drei in einer Welt voller Intrigen und Erpressung wieder, in der Vernunft und Instickt einen tragischen Kampf miteinander führen.

► MEIN EIN, MEIN ALLES (Start: 24.03.2016 | Trailer)
Die junge Frau Tony (Emmanuelle Bercot) muss nach einem schweren Unfall in einem Reha-Zentrum nicht nur das Laufen wieder lernen, sondern konfrontiert sich selbst durch die viele Zeit dort mit ihrer Vergangenheit. Sie blickt auf ihre leidenschaftliche Beziehung zu Gregorio (Vincent Cassel) zurück. Was waren die Gründe für ihre Liebe? War er der Mann, den sie in ihm sah? Wie konnte sie zulassen sich dermaßen schutzlos in einer solch zerstörerischen Beziehung auszuliefern? 
Es liegt ein langer Weg der Genesung, sowohl äußerlich als auch innerlich, vor Tony um ihr inneres Gleichgewicht und ihre Freiheit wieder zu erlangen.

► BATMAN V SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE (Start: 24.03.2016 | Trailer)
Im MAN OF STEEL-Sequel treffen der Sohn Kryptons Superman aka Clark Kent (Henry Cavill) und Batman, die Fledermaus Gothams aufeinander. Aus großer Kraft - wächst große Verantwortung. Diese Kraft besitzt Superman, doch kann er sie auch verantwortungsvoll gebrauchen? Batman alias Bruce Wayne (Ben Affleck) sieht eine Gefahr in dem Außerirdischen. Während sich die beiden Helden bekriegen, taucht schon bald eine neue Bedrohung auf, die ihre Zusammenarbeit erfordern könnte.

► 10 CLOVERFIELD LANE (Start: 31.03.2016 | Trailer)
Ein junges Mädchen findet sich nach einem Verkehrsunfall in einem Bunker, statt in einem Krankenhaus wieder. Zunächst geht sie von einer Entführung aus, doch ihr Gefängniswärter ist ihr eigener Vater. Die Außenwelt sei nach einem chemischen Angriff unbewohnbar. Das Verlassen des schützenden Bunkers undenkbar und der sichere Tod für alle darin. Doch schon bald entschließt sich das Mädchen sich gegen die Aussagen des Vaters zu stellen und scheinbar sicheren Ort um jeden Preis zu verlassen.



Die Kinovorschau als PLAYLIST:



0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Instagram

Facebook