1. September 2016

KINOVORSCHAU: SEPTEMBER 2016 1/2

  
der cineast Filmblog Vorschau September 2016 1/2

Dies wird wohl die umfangreichste Monatsvorschau auf diesem Blog sein - jemals: sage und schreibe 18 Filme möchte ich euch für diesen Monat vorstellen. Da ist zweifelsohne für jeden Geschmack etwas dabei. Aufgrund der Hülle und Fülle habe ich mich daher dazu entschlossen, die Kinovorschau in zwei Teile aufzuspalten und dieses Mal auch etwas kürzer zu halten, denn in der Kürze liegt die Würze! 

 FADO (Start: 01.09.2016 | Trailer)
Fabian und Doro waren einmal sehr glücklich miteinander, doch ihre Beziehung fand ein schmerzhaftes Ende. Doro, die als Architektin arbeitet, zog es infolgedessen nach Lissabon – Fabian, der als Arzt tätig ist, blieb in Berlin zurück. Eines Tages beschließt er jedoch für die zerrüttete Liebe zu kämpfen und reist nach Portugal um Doro zurückzugewinnen. Trotz anfänglicher Verunsicherung gibt sie ihm eine zweite Chance, doch Doros Kollege Francisco bringt in Fabian erneut seine schlechtesten Seiten zum Vorschein – insbesondere seine krankhafte Eifersucht. Kann diese Liebe eine erneute Probe überstehen?

 MAHANA (Start: 01.09.2016 | Trailer)
Im Neuseeland der 60er Jahre stehen sich zwei rivalisierende Maori-Familien gegenüber: die Mahanas und die Poatas. Beide führen zudem Schafschur-Betriebe und kämpfen um die Vormachtstellung. Zwischen diesen verhärteten Fronten steht der 14-jährige Simeon Mahana, der zunehmend unter den Rivalitäten leidet und beginnt die Hintergründe der Fehde zu ergründen. 

 MEIN ZIEMLICH KLEINER FREUND (Start: 01.09.2016 | Trailer)
Die geschiedene Diane ist das, was man eine wahre Power- und Karrierefrau nennen könnte. Als sie eines Tages jedoch ihr Handy verliert, wird sie vom Finder des Telefons angerufen und zum Essen eingeladen. Die gestandene Anwältin weiß zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht, dass der hilfsbereite Architekt Alexandre alles andere als „gewöhnlich“ ist. Der charmante Mann misst nämlich gerade einmal 1,40 Meter. Dennoch knistert es zwischen den Beiden bereits am Telefon gewaltig – kann sich Diane über den Spott der Leute hinwegsetzen?

 THE LIGHT BETWEEN OCEANS (Start: 08.09.2016 | Trailer)
Der Kriegsveteran Tom Sherbourne lebt mit seiner Frau Isabel auf einer entlegenen Insel, einen halben Tag von der Küste Australiens entfernt. Nach den Schrecken des Krieges hat er den Menschen den Rücken gekehrt und ein neues Leben als Leuchtturmwärter begonnen.
Doch die Ehe der Liebenden steht unter einem schlechten Stern: zwei missglückte Schwangerschaften und eine Totgeburt strapaziert die Beziehung der Beiden. Doch als eines Tages ein Boot angetrieben wird, in dem sich ein toter Schiffbrüchiger und ein lebendiges Baby befinden, glaubt Isabel an Fügung. Gegen den Willen ihres Mannes will sie das Kind wie ihr eigen Fleisch und Blut aufziehen, ohne zu ahnen, dass da draußen eine Frau um Mann und Kind trauert.

► NERVE (Start: 08.09.2016 | Trailer)
Vee ist eine ziemliche Außenseiterin, der Tod ihres Bruders lastet schwer an ihr. Um es sich selbst und anderen zu beweisen, meldet sie sich bei Nerve an. Dies ist ein Online-Spiel, das einer Variation von Wahrheit oder Pflicht gleich – nur ohne Wahrheit. Man kann zwischen Watcher und Player wählen – als Player bekommt man von den Watchern verrückte, teils auch wahnwitzige Aktionen vorgeschlagen, die man innerhalb eines Zeitrahmens erledigen muss um im Gegenzug Geld zu verdienen Als Spielpartner wird Vee der geheimnisvolle Ian zugeteilt. Zusammen steigen Beide bald in die Bestenliste auf, doch Ian scheint ein dunkles Geheimnis zu haben.

 MY FIRST LADY (Start: 15.09.2016 | Trailer)
Es ist die Kennlerngeschichte des Noch-Präsidenten der USA und seiner First-Lady. Chicargo 1989: die beiden jungen Anwälte Michelle Robinson und Barack Obama arbeiten in derselben Kanzlei. Nach langen Bemühungen, kann er Michelle endlich zu einem Date überreden. Gemeinsam besuchen sie das Art Institute of Chicago, gehen ins Kino und haben ihren ersten Kuss an einem Eis-Stand. Alles in allem verbringen die Beiden einen romantischen Abend an der Chicargo Southside. Trotz anfänglicher Bedenken, verfällt Michelle nach und nach dem Charme Baracks.

 THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK - THE TOURING YEARS (Start: 15.09.2016 | Trailer)
Die Beatles gehörten zu den größten Musikgruppen ihrer Zeit. Einen großen Teil ihrer Bekanntheit erarbeiteten sie sich unter anderem durch ihre zahlreichen Tourneen. Nach ihren Erfolgen in England zog es die Pilzköpfe 1963 auch nach Europa. Bis zu ihrem letzten Konzert im August 1966 trat die Gruppe bei insgesamt 166 Konzerten in 15 Ländern und 90 Städten auf. Die Dokumentation "The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years" beleuchtet die Tour-Jahre der Gruppe von 1963 und 1966, unterlegt mit neuem, zuvor ungesehenem Material.

 SMS FÜR DICH (Start: 15.09.2016 | Trailer)
SMS FÜR DICH ist das Regiedebüt von Karoline Herfurth. Clara trauert immer noch um ihren Ben, der vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam. Selbst ihre Mitbewohnerin Katja schafft es nicht, ihre Freundin aufzuheitern. Nachdem sie ihre alten Sachen durchforstet, findet sie unter anderem ihr altes Handy mit Bens SMS. In ihrer Trauer beschließt sie regelmäßig SMS an seine Nummer zu schicken. Was sie zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht ahnt: die Nummer wurde vor kurzem neu vergeben. Inhaber der Nummer ist Mark, der sich über die Liebesbekundungen via SMS wundert.

 VIVA (Start: 15.09.2016 | Trailer)
Vater und Sohn die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jesus arbeitet als Visagist in der Drag-Queen-Szene von Havanna. Sein größter Traum ist es selbst einmal auf der Bühne zu stehen. Als er endlich die Chance dazu bekommt als Transvestit in einem Nachtclub aufzutreten, wird er von einem scheinbar Unbekannten ins Gesicht geschlagen. Bei dem Mann handelt es sich um Jesus‘ Vater und ehemaligen Boxer Angel, den er seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hat. Können sie trotz ihrer unterschiedlichen Lebensweisen wieder zueinander finden?



GESAMTE TRAILERSHOW:


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Instagram

Facebook