7. April 2017

KINOVORSCHAU: April 2017

  
der cineast Filmblog Kinovorschau April 2017

Nach proppevollen Kinomonaten ist der April dann doch wieder etwas beschaulicher. Um so besser, denn so braucht man kein schlechtes Gewissen haben, wenn man sich doch mal um den Kinosessel drücken will und stattdessen das schöne Wetter genießen möchte. Für die regnerischen oder nicht so schönen Tage gibt es jedoch noch genügend Gründe den Gang ins Kino zu wagen.

 TIGER GIRL (Start: 06.04.2017 | Trailer)
In Tiger Girl treffen zwei Frauen aufeinander, die unterschiedlicher kaum sein könnten:
Margarethe „Maggie“ Fischer (Maria Dragus) lebt regelkonform, möchte Gutes tun. Die Polizeiprüfung in die sie so viele Hoffnungen gesteckt hat sie nicht bestanden und arbeitet nun für einen Sicherheitsdienst. Eines Tages trifft sie auf Tiger (Ella Rumpf) diese ist unberechenbar, eigensinnig und fürchtet sich vor nichts.Tiger nimmt sich Maggie an, der sie kurzerhand den Spitznamen Vanilla verpasst. Noch ahnt niemand, dass diese Begegnung aus zwei Welten sich als eine explosive Mischung herausstellen wird.

 FREE FIRE (Start: 06.04.2017 | Trailer)
Massachusetts, 1978: In einer abgeschiedenen Lagerhalle in der Nähe von Boston soll ein großer Waffendeal über die Bühne gehen: Justine (Brie Larson) hat das Treffen als Mittelsfrau in die Wege geleitet. Auf der einen Seite stehen die irischen Gangster Chris (Cillian Murphy) und Frank (Michael Smiley) auf der anderen die zwielichtigen Geschäftsmänner Ord (Armie Hammer) und Vernon (Sharlto Copley). Was als gewaltfreier Handel gedacht war, entwickelt sich zu einem Kugelhagel, da alle Beteiligten fürchten übervorteilt zu werden. Bei dem darauffolgenden Überlebenskampf will jeder seine eigene Haut retten und alte Bündnisse sind nichts mehr wert …

 THE BIRTH OF A NATION (Start: 13.04.2017 | Trailer)
1831 – 30 Jahre vor dem amerikanischen Bürgerkrieg: Der gebildete Prediger Nat Turner (Nate Parker) lebt als Sklave unter Samuel Turner (Armie Hammer). Der Sklavenhalter steht kurz vor dem finanziellen Ruin, als er ein lukratives Angebot erhält: Nats Fähigkeiten als Prediger sollen dazu missbraucht werden, Sklaven unter Kontrolle zu bekommen, die Widerstand leisten. Der Priester wird zum Handlanger seines eigenen Unterdrückers und muss viele Grausamkeiten ertragen bzw. mitansehen. Die Übergriffe können jeden treffen, die ihm etwas bedeuten: seine Freunde, seine Frau Cherry (Aja Naomi King) oder auch ihn selbst. Die anhaltenden Demütigungen treiben Nat schließlich zu einer radikalen Entscheidung: Er zettelt in Virginia einen gewaltbereiten Aufstand an, um sich und andere Afroamerikaner aus der Unterjochung durch weiße Sklavenbesitzer zu befreien.

 GOLD (Start: 13.04.2017 | Trailer)
Gold regiert die Welt von Kenny Wells (Matthew McConaughey). Dieser hat die von seinem Großvater gegründete und von seinem Vater zum Erfolg geführte Washoe Mining Corporation beinahe zum Bankrott geführt. Und auch Kenny ist nicht mehr als ein Wrack, das unermüdlich trinkt um seine Probleme zu vergessen. Da hat er eines Tages im Vollrausch eine Vision: Er träumt von einem Ort auf der Insel Borneo, den er vor Jahren mit dem Geologen Mike Acosta (Édgar Ramirez) besichtigte. Dieser Traum wird für den verzweifelten Mann zum letzten Funken Hoffnung an den er sich zu klammern beginnt. Mit seinen letzten Ersparnissen macht er sich auf den Weg nach Jakarta um Mike von seinem Vorhaben zu überzeugen. In den Tiefen des Dschungels finden die beiden Abenteurer tatsächlich einen Ort, der dem aus Kennys Vision gleicht. Nach einigen Fehlschlägen stoßen die Geschäftspartner dann tatsächlich auf Gold und finden sich schon bald im Trubel der Wall Street wieder.

 QUEEN OF KATWE (Start: 20.04.2017 | Trailer)
Der Titel täuscht. Am Leben von Phiona Mutesi (Madina Nalwanga) hat ziemlich wenig Königliches an sich. Das Mädchen wächst in den Slums von Katwe nahe der Hauptstadt von Uganda in einer der ärmsten Gegenden der Welt auf und kann weder lesen noch schreiben. Ihre Mutter Harriet (Lupita Nyongo'o) ist selten zu Hause, um etwas Geld für den Rest der Familie zu verdienen. Ihr Vater und ihre Schwester sind bereits früh verstorben. Doch Phionas Leben erfährt eine drastische Veränderung als sie den Missionar und Schachlehrer Robert Katende (David Oyelowo) trifft, der ihr Schachstunden gibt und bereits früh das Potential in dem klugen Mädchen erkennt. Früh lässt Robert sie an lokalen Turnieren antreten. Phiona erweist sich als geduldige Schülerin und Naturtalent und so schafft sie es schließlich sogar zur Meisterin ihres Landes und noch viel weiter...

 BLEED FOR THIS (Start: 20.04.2017 | Trailer)
Vinny Pazienza (Miles Teller) ist ein wahres Steh-Auf-Männchen. Schon 1988 wurde ihm von Promoter Lou Duva (Ted Levine) geraten mit dem Boxen aufzuhören als er eine herbe Niederlage einstecken musste. Doch mit seinem neuen Coach Rooney (Aaron Eckhart) und einigen Kilos mehr, schafft er es sich in einer neuen Gewichtsklasse zu behaupten. Dieser Erfolg gipfelt in einem Sieg gegen Gilbert Delé (Jean Pierre Augustin), der ihn zum neuen Weltmeister im Supermittelgewicht macht. Dieser Traum scheint ein jähes Ende zu finden, als Vinny sich in einem Autounfall schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zuzieht. Ärzte und Freunde bescheinigen ihm, dass er mit allem Glück der Welt bestenfalls wieder laufen können wird – doch das mit dem Boxen könne er an den Nagel hängen. Doch Vinny will diese Diagnose nicht akzeptieren und rappelt sich insgeheim erneut auf …

 THE FOUNDER (Start: 20.04.2017 | Trailer)
Der Fast-Food-Konzern muss doch von einer Familie namens McDonald gegründet worden sein, oder? Falsch. Ray Kroc (Michael Keaton) ist als Vertreter für Milkshake-Maschinen in Illinois unterwegs und hat wenig Erfolg – bis er bei seinen Touren auf die Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman) und ihr kleines Burger-Restaurant trifft. Was er dort vorfindet ist erstaunlich und hat enormes Potential: Die Brüder haben die Arbeitsprozesse so optimiert, dass der bestellte Burger nur wenige Sekunden später beim Kunden ist. Ray ist davon überzeugt, dass aus diesem Konzept ein Franchise gemacht werden muss und ist auch selbst völlig begeistert – so begeistert, dass er zum Entsetzen seiner Frau (Laura Dern) mit all seinem Vermögen bürgt. Doch Ray lässt sich von seinem Traum, ein Imperium zu erschaffen, nicht abhalten, nicht einmal von den eigentlichen McDonald’s-Gründern…

 GUARDIANS OF THE GALAXY VOL.2 (Start: 27.04.2017 | Trailer)
Die durchmischte Truppe der Guardians of the Galaxy rund um Star-Lord Peter Quill (Chris Pratt), machen sich erneut zu Weltraum-Abenteuern auf. Die vergangen Erlebnisse haben der durchmischten Truppe einige Rätsel aufgegeben, die es nun zu lösen gilt. So bereisen Gamora (Zoe Saldana), Rocket Raccoon, Groot und Drax the Destroyer (Dave Bautista) nicht nur bekannte Orte, sondern stoßen auch in neue Winkel der Galaxie vor. Dabei mangelt es auch im zweiten Teil nicht an Rivalen, denn auch wenn die Fünf Ronan vorerst den Garaus gemacht haben, zieht Thanos (Josh Brolin) im Hintergrund immer noch die Strippen.

 GIMME DANGER (Start: 27.04.2017 | Trailer)
Regisseur Jim Jarmusch widmet sich in seiner Dokumentation GIMME DANGER Iggy Pop und dessen legendäre Punkband The Stooges. Der Fokus liegt auf das Schaffen von The Stooges ab 1968. Die recht erfolgreiche Solokarriere Pops wird in Zuge dessen ausgespart. Gezeigt wird der Aufstieg und frühe Fall der Punkband, deren Musik damals noch weitgehend Anfeindungen entgegensehen musste. Im Jahr 200 fanden die Stooges nach längerer Pause wieder zusammen. Jarmusch vermengt Interviews mit Iggy Pop, Gitarrist James Williamson und anderen Zeitzeugen mit Konzertmitschnitten, Grafiken und animierten Sequenzen zu einer Melange durch die Musikgeschichte.



GESAMTE TRAILERSHOW:

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Popular Posts

Instagram

Facebook